Cleo und die Kunstpiraten - Das Porträt der Königin

Die Piraten sind auf der Rembrandt-Insel gelandet. Von Anfang an kommt es Cleo so vor, als sei sie schon einmal dort gewesen. Sie kann sie jedoch nicht mehr daran erinnern. Erst als sie in einem Haus, in dem offensichtlich ein Porträtmaler wohnt, auf ein Porträt von ihr stossen, klärt sich alles: Das Haus gehört dem Porträtmaler Gustav, der vor vielen Jahren Cleo schon einmal als Prinzessin gemalt hat.