Die Supermonster - Doyle zieht aus

Die kleinen Supermonster lernen etwas über die verschiedenen Orte, die Menschen und Tieren als Zuhause dienen. Auf ihrem Dach sehen sie den Wasserspeier Doyle, der schon ewig auf dem Monster-Kindergarten wohnt und die meiste Zeit schläft. Ohne darüber nachzudenken, was er eigentlich will, versuchen sie ihn zu wecken. Doch Doyle zieht kurzerhand um, und versucht, ein neues Zuhause zu finden.